Datenschutz und Vertraulichkeit

Die Europäische Patentorganisation ist dem Schutz Ihrer Privatsphäre und der personenbezogenen Daten verpflichtet, die Sie beim Besuch unserer Website bereitstellen.

Datenschutz

Alle vom EPA erhobenen personenbezogenen Daten werden gemäß den EPA-Datenschutzrichtlinien verarbeitet, die höchste Standards beim Umgang mit Nutzerdaten gewährleisten. Bitte lesen Sie diese Richtlinien aufmerksam durch.

Die Einhaltung der Richtlinien bei allen vom EPA durchgeführten Verarbeitungsschritten wird von einem Datenschutzbeauftragten überwacht, der seine Funktion in voller Unabhängigkeit wahrnimmt.

Datenschutzerklärung

In der vorliegenden Datenschutzerklärung wird erläutert, wie die personenbezogenen Daten, die das EPA über die Website pilot.epo.org und die dort angebotenen Dienste erhebt, verarbeitet und verwendet werden.

Verantwortlicher

Verantwortlich für die über die Website erhobenen personenbezogenen Daten ist der Hauptdirektor Kommunikation
communication@epo.org

Wenn Sie die Website aufrufen und durchsuchen, erhebt und speichert das EPA Ihrem Gerät zugeordnete personenbezogene Daten, um Ihnen Zugriff auf die Website zu gewähren, die angeforderten Inhalte bereitzustellen und Ihr Nutzererlebnis zu optimieren.

Dabei werden die folgenden Daten auf den Webservern des EPA erfasst und in unseren Log-Dateien gespeichert:

  • IP-Adresse Ihres Zugriffsgeräts sowie Datum und Uhrzeit des Aufrufs einer Webressource (URI)
  • von Ihnen aufgerufene Webressource (URI)
  • von Ihnen davor aufgerufene Webressource (URI), falls das Referrer-Feld vorhanden ist
  • Browser- und Plattforminformationen Ihres Zugriffsgeräts, falls das User-Agent-Feld vorhanden ist
  • Umfang der Serverantwort in Byte
  • Zeit bis zur Serverantwort auf den Aufruf

Die genannten Daten werden in den Log-Dateien des EPA gespeichert und mit einer Analysesoftware ausgewertet, damit wir besser verstehen, wie die auf unserer Website bereitgestellten Informationen genutzt werden. Diese Analysen sind dazu gedacht, die Qualität der EPA-Dienstleistungen für die breite Öffentlichkeit zu verbessern. Eine Zuordnung der Informationen in den Log-Dateien zu einzelnen Nutzern findet nicht statt.

Die Speicherung und Pflege der genannten Daten ist eine grundlegende Voraussetzung für die Bereitstellung unserer Website und die Sicherheit unserer IT-Systeme und ist als solche nicht verhandelbar.

Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten

Das EPA erfasst und verarbeitet Ihre durch die Nutzung dieser Website bereitgestellten personenbezogenen Daten, damit wir unsere Produkte und Dienstleistungen verbessern können.

Auf unserer Website verwendete Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webserver gesendet und auf Ihrem Gerät (z. B. Computer, Tablet oder Smartphone) gespeichert werden.

Auf unserer Website werden folgende Cookies verwendet:

Kategorie

Name des Cookies

Anbieter

Speicherdauer

Zweck

Notwendig

SESS[Unique ID]

Erstanbieter

23 Tage

Dieses Cookie ermöglicht den Log-in und die Speicherung der von Ihnen übermittelten Kontaktformulare. Es ist für die Funktionen der Seite und das Nutzererlebnis unbedingt erforderlich.

Notwendig

cookie_agreed_version

cookie_agreed

Erstanbieter

100 Tage

Akzeptanz von Cookies

Analyse

_pk_id

Drittanbieter

393 Tage

Speichert einige Details zum Nutzer, z. B. die eindeutige Besucher-ID

Analyse

_pk_ref

Drittanbieter

6 Monate

Speichert den ursprünglich zum Besuch der Website genutzten Referrer

Analyse

_pk_cvar

Drittanbieter

30 Minuten

Dient zur temporären Speicherung von Daten zum Website-Besuch

Analyse

_pk_ses

Drittanbieter

30 Minuten

Dient zur temporären Speicherung von Daten zum Website-Besuch

 

Die Website new.epo.org erfüllt auch die Vorgaben der "Nicht-Verfolgen-Funktion" ("Do Not Track"). Wenn Sie diese Funktion in Ihrem Browser aktivieren, respektieren wir Ihre Wahl, und Ihr Nutzerverhalten auf unserer Website wird nicht für anonymisierte Statistiken erfasst. Anleitungen zum Aktivieren dieser Funktion finden Sie hier:
 

Firefox

Internet Explorer

Chrome

Safari

Opera

Empfänger personenbezogener Daten

Das EPA greift zur Bereitstellung seiner über die Website abrufbaren Produkte und Dienste auch auf Dienstleister oder andere Dritte zurück. Diese haben unter Umständen Zugang zu personenbezogenen Daten von Nutzern. Unabhängig davon, wo die Dienstleister und anderen Dritten ihren Sitz haben, verlangt das EPA auch von ihnen die Einhaltung der geltenden Gesetze und der EPA-Datenschutzrichtlinien. Das EPA bedient sich der folgenden Kategorien von Dienstleistern und anderen Dritten:

  • IT-Anbieter und andere Dienstleister, mit denen das EPA Verträge geschlossen hat

Datenspeicherung und Aufbewahrungsfrist

Über die Website erhobene personenbezogene Daten werden gelöscht oder anonymisiert, sobald sie für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr benötigt werden, es sei denn, das EPA ist gesetzlich zu einer weiteren Verarbeitung oder längeren Speicherung der Daten verpflichtet.

Änderungen dieser Erklärung

Das EPA ist bestrebt, dass sein Datenschutzrahmen aktuellen Entwicklungen und der aktuellen optimalen Praxis entspricht, und wird seine Datenschutzerklärung bei Bedarf entsprechend aktualisieren. Das EPA rät Ihnen, regelmäßig Einblick in diese Datenschutzerklärung zu nehmen.

Ihre Rechte

Sie haben die folgenden Rechte:

  • Auskunftsrecht: Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf Informationen wie die Verarbeitungszwecke oder die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden.
  • Recht auf Berichtigung: Sie haben das Recht, die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen.
  • Recht auf Sperrung der Daten: Sie haben das Recht, unter bestimmten Umständen vom EPA eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, z. B. wenn Sie der Auffassung sind, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die das EPA verarbeitet, unrichtig sind oder dass deren Verarbeitung unrechtmäßig ist.
  • Recht auf Löschung: Sie haben das Recht, unter bestimmten Umständen die unverzügliche Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, z. B. wenn Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr notwendig sind oder wenn sie unrechtmäßig verarbeitet wurden.
  • Widerspruchsrecht: Sie haben das Recht, unter bestimmten Umständen gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen.

Zur Geltendmachung dieser Rechte wenden Sie sich bitte an das EPA unter  communication@epo.org.

Den Datenschutzbeauftragten des EPA erreichen Sie unter DPO@epo.org.